Der WortMacher

Willkommen beim WortMacher!

Zuhören, diskutieren, entscheiden, entwickeln und umsetzen: Das sind in guten Beziehungen wichtige Standards.

Das bedeutet in der Praxis: Der WortMacher versteht die Fragestellung, er beobachtet die Situation, entwickelt schnell erste Lösungsansätze und testet diese an der Problemstellung in der Zielgruppe: Praxis statt Meetingmarathon! Er hat den Mut, Ideen auch zu verwerfen, arbeitet immer nah am Projekt und vermeidet den Scheuklappenblick auf einen Ansatz, eine Idee und verhindert so die Verschwendung von Ressourcen

Partnerstimmen zum WortMacher